Phil, der Frosch - Ein Buch für Kinder mit ADHS, ihre Freundinnen und Freunde und alle, die sie gern haben

von: Hanna Zeyen

Hogrefe AG, 2016

ISBN: 9783456956213 , 79 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 21,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Phil, der Frosch - Ein Buch für Kinder mit ADHS, ihre Freundinnen und Freunde und alle, die sie gern haben


 

Was ist ADHS? Mit Phil dem Frosch auf der Suche nach Antworten. Phil ist ein fröhlicher Frosch, der eigentlich sehr zufrieden mit seinem Leben ist. An manchen Tagen läuft aber gar nichts richtig: Seine Mutter schimpft mit ihm, weil er nicht aufpasst, seine Lehrerin ärgert sich, dass er nicht still sitzt und seine beste Freundin Rosa ist böse auf ihn, weil er sie geärgert hat. An solchen Tagen schimpft seine Mutter und sagt, dass Phil wohl mal wieder «Flöhe im Bauch» habe. Phil kommt auf die Idee, dass wohl manchmal ein Hase in ihm hoppelt, ihm die Ohren zuhält und Wörter aus seinem Mund herauswirft, sodass er hyperaktiv, unaufmerksam und impulsiv wird. Er entschließt sich, das seiner Mutter zu erzählen. Zu seiner Überraschung schimpft sie nicht mit ihm, sondern versteht ihn gut und telefoniert mit vielen Menschen. Schließlich erzählt sie ihm, dass sie bald zu einem Spezialisten gehen werden. Der Spezialist bringt ihm viele Tricks bei, wie er mit seinem Hasen umgehen kann, und Phil ist beruhigt. Phil, der Frosch, liefert Eltern und Therapeutinnen von Kindern mit ADHS wichtige Informationen über ADHS, unter anderem:
• Kenntnis der Symptome Unaufmerksamkeit, Hyperaktivität und Impulsivität,
• Verbesserung der Wahrnehmung von ADHS-Symptomen in Alltagssituationen,
• Aufbau von Problembewusstsein und Änderungsmotivation,
• Vermittlung von Umgangsmöglichkeiten mit den ADHS-Symptomen,
• Verstärkung der Wahrnehmung eigener Ressourcen und (Wieder-)Aufbau eines positiven Selbstbilds.