Integrationsmanagement - Onboarding neuer Mitarbeiter

von: Daniela Lohaus, Wolfgang Habermann

Vandenhoeck & Ruprecht, 2016

ISBN: 9783647403779 , 172 Seiten

2. Auflage

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 27,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Integrationsmanagement - Onboarding neuer Mitarbeiter


 

Vor dem Hintergrund des »War for Talents« in Zeiten zunehmenden Fachkräftemangels gewinnt das Thema der Integration neuer Mitarbeiter stark an Bedeutung. Frühe Bindung, der effiziente Einsatz leistungsstarker Mitarbeiter und die umgehende Nutzung ihres innovativen Potenzials sichern Unternehmen beträchtliche Wettbewerbsvorteile. Die systematische Integration neuer Mitarbeiter ist bereits vor Vertragsbeginn eine notwendige Konsequenz von hohen Rekrutierungskosten. Sie führt zur Optimierung von Ressourceneinsatz und Produktivität und stiftet dem Unternehmen langfristigen finanziellen Nutzen. Die Autoren Daniela Lohaus und Wolfgang Habermann bieten Personalverantwortlichen Argumente gegenüber der Geschäftsleitung für den Vorteil gezielter Integrationsmaßnahmen. Praktiker erhalten theoretisch und empirisch begründete Empfehlungen zur Gestaltung von Integrationsmaßnahmen. Dabei wird auch auf die Integration spezifischer Gruppen, wie ausländischer Mitarbeiter oder Mitarbeiter mit Behinderung, eingegangen. Zahlreiche Abbildungen und Tabellen veranschaulichen den Inhalt. Das Buch schließt damit eine Lücke in der Literatur zum Human Resources Management.

Dr. Daniela Lohaus ist Professorin für Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Darmstadt. Durch Tätigkeit in internationalen Beratungsunternehmen und als selbständiger Consultant verfügt sie über eine ausgewiesene Expertise im Human Resources Management. Sie ist zertifizierte systemische Beraterin und Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Psychologie und der Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie. Sie ist Gesellschafterin und Consultant der H & L Karriereberatungsgesellschaft.