Raus aus der BI-Falle - Wie Business Intelligence zum Erfolg wird

von: Ronald Bachmann, Guido Kemper

MITP Verlags GmbH & Co. KG, 2013

ISBN: 9783826683312 , 288 Seiten

2. Auflage

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 15,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Raus aus der BI-Falle - Wie Business Intelligence zum Erfolg wird


 

* Praxiswissen von Insidern* Erkenntnisse aus realen Projekten* Kompakt, verständlich, pointiert Raus aus der BI-Falle - Wie Business Intelligence zum Erfolg wird Aus dem Inhalt:* Business Intelligence & Business Intuition* IT-Verantwortliche in der Defensive* Strukturelle Ursachen für das Scheitern von BI-Initiativen* Der BI-Killer: By-Pass-Reporting und die Folgen* Von der Unternehmensstrategie zum Enterprise Data Warehouse* Vom Enterprise Data Warehouse zum Business Enabler BI* Closed Loops der BI* Business Intelligence auf Projektebene umsetzen* Business Intelligence erfolgreich managen* Wege aus der BI-Falle* Klassische Zielkonflikte und deren Auflösung in BI-Projekten* BI Quick Check IT-Verantwortliche in Unternehmen aller Größenordnungen agieren heute im Spannungsfeld kurzfristig benötigter Quick Wins und langfristiger Konsolidierungserfordernisse. Nach Jahren hoher Investitionen in Technologie ohne wirkliche Mehrwerte wird heute aufgrund zunehmenden Kostenbewusstseins von der IT eine positive Rendite gefordert. Angesichts historisch gewachsener, heterogener Systemlandschaften bilden diese Anforderungen an IT-Abteilungen jedoch die Pole eines permanenten Konfliktes: Wie können IT-Systeme heute schon das liefern, was sie aufgrund laufender Optimierungsmaßnahmen erst morgen können werden? Dieses Buch beschreibt auf Basis der langjährigen Erfahrung der Autoren in der Umsetzung von Business Intelligence-Projekten einen möglichen und praktikablen Weg aus dem Dilemma mittels Aufbau von Business Intelligence. Kernaspekt: Schluss mit der Technikgläubigkeit! Im Mittelpunkt von Business Intelligence stehen Menschen in Prozessen, die bei Ihren Entscheidungen durch optimierte IT-Systeme unterstützt werden. Die IT-Systeme selbst sind aus diesem Blickwinkel betrachtet lediglich Bestandteile eines auf permanenten Wandel ausgerichteten, lebendigen Organismus. Dieser Organismus braucht zur Ausschöpfung seiner Potentiale mehr denn je den Dialog zwischen Management und Technologie. Nur so können Unternehmen sich zukünftig in Märkten mit Verdrängungswettbewerb behaupten. Business Intelligence ist ein Unternehmensprozess! Ronald Bachmann arbeitete nach einer kaufmännischen IT-Ausbildung zunächst im Vertrieb von Business-Software für den Mittelstand. Später wechselte er als Leiter Vertrieb zu einem Hersteller in der Gesundheitsbranche, wo er unter anderem für die Einführung von IT-gestütztem Vertriebscontrolling verantwortlich war. Es folgte eine mehrjährige Tätigkeit bei einem der größten europäischen ICT-Dienstleister als zertifizierter Projektleiter in den Bereichen Data Warehouse und Business Intelligence. Dort war er als Program Manager an der Konsolidierung der Corporate Data Warehouse-Architektur beteiligt. Ronald Bachmann arbeitet heute bei der proMetis Consulting GmbH als Berater im Bereich Data Warehouse, Business Intelligence und Corporate Performance Management. Dr. Guido Kemper hat nach dem Studium der Mathematik und Physik zunächst die wissenschaftliche Laufbahn eingeschlagen und im Rahmen einer Promotion in Kernphysik erste intensivere Erfahrungen mit Datenbanken und der Verarbeitung und Interpretation großer Datenmengen gesammelt. Im Folgenden nahm er eine Assistenz-Professur am Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik der Rheinischen Fachhochschule Köln an mit den Schwerpunkten Mathematik, Statistik und Reporting. Später wechselte er als Berater mit dem Schwerpunkt Business Intelligence zu einer führenden Management- und Technologieberatung. Es folgte eine mehrjährige Tätigkeit als Berater in diversen Großprojekten, in welchen er umfangreiche Erfahrung im Bereich Business Intelligence sammelte. Unter anderem verantwortete er die BI-Einführung innerhalb des Aufbauprojektes von Toll-Collect. Als Mitgründer der heutigen proMetis Consulting GmbH ist er Gesellschafter und Geschäftsführer der Management- und Technologieberatung mit Schwerpunkt Business Intelligence mit dem Ziel der Verbesserung des Dialoges zwischen Management und Technologie.

Ronald Bachmann arbeitet bei der proMetis Consulting GmbH als Berater im Bereich Data Warehouse, Business Intelligence und Corporate Performance Management. Dr. Guido Kemper ist Mitgründer der heutigen proMetis Consulting GmbH, sein Schwerpunkt liegt auf dem Thema Business Intelligence mit dem Ziel der Verbesserung des Dialoges zwischen Management und Technologie.